Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. DETAILS ANZEIGEN
Contact Arrow
Kontakt

Berlin

(030) 32 77 59 - 0

Hamburg

(040) 854 02 88 - 0

Mail

info@az-personalkonzepte.de

Visual az GmbH a bis z 5 Visual az GmbH a bis z 5
Icon A bis Z

Intensives Leadership Training bei az

Marie-Christin Ernst | 14. August 2017

Leadership Quelle: Andreas Riedel

Vor Kurzem haben wir bereits darüber berichtet, was in den letzten Wochen und Monaten hinter den az-Kulissen los war. Heute nun wollen wir euch einen ersten kleinen Einblick in unser Leadership Training geben, das im März 2018 startet!

Das Thema Führung ist eine unserer Kernkompetenzen im Trainingsbereich. In den letzten Jahren haben wir erfolgreich unterschiedlichste Leadership Trainings durchgeführt und in Kundenunternehmen die gesamten Führungsleitlinien neu aufgesetzt und mithilfe von Trainings fest etabliert. Wir lieben das Thema Führung einfach! Und wir lieben es, den Entwicklungserfolg von Menschen im Training mitzuerleben. Doch noch zu oft werden wir Zeuge, dass das Rollenverständnis einer Führungskraft nicht klar ist oder wichtige Kommunikationsbausteine für den Arbeitsalltag fehlen.

Worum wird es in unserem Intensiv-Training gehen?

Im ersten von unseren sechs Trainingsbausteinen wird es um das Thema „Selbstführung“ gehen. Das ist für Vorgesetzte immens wichtig, denn wer sich nicht selbst führen kann, wird auch andere nicht führen können. In drei Trainingstagen erarbeiten wir, welche Werte, Motive oder inneren Antreiber unsere Teilnehmer auszeichnen. Zudem werden wir eine Persönlichkeitstypisierung vornehmen. Immer ein großes Highlight im Training, denn schwarz auf weiß zu sehen wie man „tickt“, ist schon etwas Besonderes – und für Führungskräfte essentiell.

Ein ausgewählter Kreis an Führungskräften und die Gewinnerinnen des PANDA Women Leadership Contests konnten bereits in einem Workshop diesen Teil unseres Trainings kennen lernen – sie waren begeistert! Viel haben wir über intra- und extravertierte oder sensitive und intuitive Typen gesprochen. Und schnell wurde jedem klar, welcher Typ er tendenziell selbst ist. Um das eigene Verhalten zu reflektieren, andere besser zu verstehen und die gewonnenen Erkenntnisse für die Kommunikation in seinem Team zu nutzen, ist unsere Persönlichkeitstypisierung ideal.

Wenn ihr dazu Fragen habt oder gerne einmal an einem unserer Trainings teilnehmen wollt, meldet euch bei uns. Ansonsten bleibt gespannt: Beim nächsten Artikel wird es um unsere zweite Trainingseinheit „Kommunikation“ gehen.

 

Ihre Meinung

Kommentare

Keine Kommentare bislang.

Newsletter

Icon Recruiting

Gute Jobs

Icon Consulting
Icon Coaching
Icon Youngster